Die Vorteile von LED-Lichtquellen liegen klar auf der Hand: Sie strahlen ein kräftiges, helles Licht ab, sind klein und handlich und senken erheblich den Stromverbrauch. Außerdem hat man mit LED-Licht eine Menge eine Menge Gestaltungsspielraum, mit dem man die wohnliche Atmosphäre steigern kann. Die Light Panels von nanoleaf gehen noch einen Schritt weiter und legen die Kreativität des Lichtdesigns in die Hände der Nutzer – und smart sind sie auch noch.

Das Starter-Set umfasst das Rythmus-Modul, Netzteil, Steuereinheit sowie 15 einzelne Panel-Schablonen und die dazugehörigen Panels, die mit den beigefügten Verbindungsstücken zusammengesetzt werden können. Diese Schablonen bilden später zusammen mit den Panels die einzelnen Stücke, die sich zu verschiedenen Formen und Figuren verbinden lassen. Doppelseitige Klebestreifen befinden sich ebenfalls mit im Paket. Dadurch entfallen Wand- oder Deckenbohrungen und mühselige Wandmontage.

Baumeister Bob hat mal Pause

Diese praktische Montageweise ermöglicht auch Menschen mit linken Händen eine einfache Anbringung der dreieckigen Einzelteile. Wie ein Baustein-System lassen sich dabei alle möglichen Figuren zusammenstecken und anbringen. Die Steuereinheit sorgt dafür, dass das Licht sämtliche Panele erreicht und das Licht mit der gleichen Intensität leuchtet. Somit ist nur ein Netzstecker für sämtliche Lichteinheiten nötig. Das Rythmus-Modul wird seitlich an einem der Panels angebracht. Es reagiert auf Musik und kann sowohl direkt an der Lichtskulptur als auch via App gesteuert werden.

Tausend Farben? Hold my Beer.

Die Farbvielfalt ist dabei enorm beeindruckend. 16 Millionen Farben können dargestellt werden, wodurch fließende Farbverläufe entstehen oder einfach blinkende Effekte von sich gegeben werden. Mit der Steuerung werden auch tolle Leuchteffekte wiedergegeben, die sich im Takt der Musik bewegen. Wo früher klobige Lichtorgeln für grelles Geblinke verantwortlich waren, laufen heute sanfte Übergänge durch die Elemente, die das Auge in keinem Moment überreizen. Das ist schon mal ein immenser Fortschritt, vor allem für Menschen, die Wert auf gediegenes Wohnambiente legen.

Hi-Tech und Design in Eigenregie

Über WiFi wird das Gesamtkunstwerk dann mit allen nötigen Informationen versorgt, die in Korrespondenz mit einer App stehen. Die App steht sowohl für Apple- als auch für Android-Geräte bereit. Man kann das leuchtende Wandbild allerdings auch ganz ohne Smartphones kontrollieren. Wer bereits ein smartes Homesystem sein Eigen nennt, der kann die Steuerung auch Alexa, Siri oder anderen Smarthelfern überlassen. Die Kompatibilität ist dabei systemübergreifend. Es stehen auch einige Muster zum Download, die vorgefertigte Farbkombinationen, Highlights und Lichtlaufrichtungen bieten.

Wer nicht genug bekommen kann…

Toll ist, dass diese bereits konfigurierten Designs laufend erweitert werden. Um sich Anregungen zu holen ist das natürlich ideal. Ansonsten macht es aber auch Spaß, seine eigenen Licht- und Farbdesigns zu entwerfen und diese in das Wandbild einzupflegen. Programmierkenntnisse braucht man dafür nicht. Man braucht ja noch nicht einmal technisches Verständnis, um hier zum Lichtdesigner zu werden. Die Verarbeitung der einzelnen Bauteile ist ebenfalls qualitativ hochwertig, was man für den stolzen Preis des Anfängerpakets auch verlangen kann. Insgesamt können 30 Elemente zusammengesteckt werden, um noch aufwändigere Figuren zu kreieren. Dafür werden auch Erweiterungspacks angeboten.

Fazit

Unsere erste Reaktionen auf das Starter-Kit von nanoleaf war Neugier. Diese wich dem Gefühl, beeindruckt zu werden, was dann genauso fließend in Begeisterung überging wie die Farbe der Leuchtelemente sich veränderte. Die Verbindung mit Smarthome-Produkten, WiFi und dem eigenen Handy geht denkbar einfach und funktionierte einwandfrei. Alle Teile waren sehr gut verarbeitet und es entstand niemals der Eindruck, irgendeinen billigen Schund vor sich zu haben. Beim Thema „billig“ fiel leider nur auf, dass diese Qualität einen Preis hat – und der ist nicht gerade niedrig. Was man aber dafür bekommt ist auch der höheren Preiskategorie absolut würdig. Hier hebt man Wohnen, Design und stilvolles Ambiente auf eine ganz neue Ebene.

Next Level Licht!
Tolles Design, unendlich viele Kombinationsmöglichkeiten und noch perfekte Einbindung ins Smarthome - So wird jeder zum Lichtdesigner und erschafft sich einen unglaublichen Mehrwert fürs eigene Wohnambiente!
Leserwertung1 Vote10
Das hat uns gut gefallen
Unglaubliche Möglichkeiten, um Formen an die Wand zu bringen
Einfachste Montage
Tolle Lichteffekte
Sehr gute Verarbeitung
App mit noch mehr Möglichkeiten
Das könnte verbessert werden
Verhältnismäßig teuer
Volle Vernetzung nötig, um wirklich alle Funktionen genießen zu können
9.5

Letzte Aktualisierung am 15.01.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments