Guten Morgen! Auch morgens eher verhalten euphorische Menschen haben nun einen Grund zum Aufstehen. Nein, nicht nur wegen des Chefs, der einen ansonsten kielholen lassen würde, sondern weil man den Tag nun auch mit frischem Müsli aus dem Spender genießen kann. Okay, das mag eventuell ein wenig zu fröhlich sein, und mag nicht am Müsli sondern an der Extratasse Kaffee liegen.



Was ein echter Morgenmuffel ist, der ist auch gegen alle Versuche immun, sich in der ersten Tageshälfte mit guter Laune zu impfen. Meistens hilft da nur eine Vier-Liter-Kaffeekanne und baldige Aussicht auf Feierabend. Dennoch kommt schon beim Anblick des Müslispenders von United Entertainment Barista-Feeling auf und man wähnt sich im Speiseraum eines Urlaubshotels. Das alleine mindert schon erheblich die Verstimmung, die beim Aufstehen entsteht.



Edler Spender

Unser Müsli-Automat besitzt zwei verschiedene Behälter, die jeweils etwa 500 Gramm Cornflakes und ein Kilo Müsli mit hohem Haferflocken-Anteil lagern können. Unter den Behälter sind kleine Rädchen zum Drehen und natürlich die Ablage für Müslischalen. Ein Dreh am Rädchen und schon kommt eine Portion Müsli, Cornflakes oder andere Frühstücksflocken herausgerieselt. Eine Portion soll ungefähr 30 Gramm Müsli enthalten. Durch die beiden Behältnisse kann man sich natürlich seine eigene Frühstückskreation herstellen.

Hotel-Feeling für zuhause

Die meisten Hotels haben einen solchen Spender. Und das mit Grund: Es ist praktisch, die Gäste nehmen lieber nach als sich die Schüssel von vornherein zu überfüllen und man hat sofort im Auge, welche Frühstückskörner im Angebot sind. Dieser Spender ist denen der meisten Herbergen nachempfunden und für den Hausgebrauch nutzbar gemacht worden. Dass man den einen oder anderen Kompromiss zwischen Komfort und gutem Preis-/Leistungsverhältnis eingehen muss, liegt auf der Hand.

Größer ist nicht immer besser

So ist der komplette Spender aus Kunststoff, was ihn einerseits leicht aufzustellen macht, auf der anderen Seite aber auch ein wenig anfällig machen könnte. Unsere Härtetests hat er trotzdem alle mit Bravour bestanden. Außerdem passen nicht alle Größen von Frühstücksnaschereien durch den Schacht. Froot Loops sind beispielsweise zu groß. Für Cornflakes oder eben klassisches Müsli ist der Spender allerdings ideal und verteilt diese mit großer Zuverlässigkeit und der Extraportion Stil.

Fazit

Zugegeben: Als Nachtmensch fallen mir nicht allzu viele Argumente ein, die für das frühe Aufstehen sprechen. Die Aussicht auf ein leckeres Morgenmahl ist aber selbst für eingefleischte Fledermäuse nicht so einfach beiseite zu schubsen. Und wenn die Flocken auch noch aus einem schön anzusehenden Verteiler kommen, ist das schon mal ein guter Anfang. Freunde von größeren Frühstücks-Snacks müssten allerdings warten, bis ein Produkt auf den Markt kommt, welches auch diese ohne Zicken in die Schale zaubert.

Spaßig und stylish
Der Müslispender mit Old-School-Design macht schon am frühen Morgen gute Laune und bietet der Morgenmuffelei keine Chance. Er portioniert den morgendlichen Snack präzise und bleibt dabei ein Blickfang. Das schmeckt nach mehr!
Leserwertung0 Votes0
Das hat uns gut gefallen
Stylishes Retro-Design
Praktische Portionierung
Hübscher Lagerplatz für Müsli & Co.
Zwei Behälter für Müsli-Mix
Das könnte verbessert werden
Froot Loops sind leider zu groß
8.9

Letzte Aktualisierung am 6.08.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Auf dieser Seite kommentieren

avatar
  
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei